Zurück

Bezahlen im Handumdrehen

Neu und exklusiv im George Store: Mit den innovativen BankCards von Erste Bank und Sparkassen können Sie ab sofort weltweit kontaktlos an jeder NFC-fähigen Kasse bezahlen: zum Beispiel mit dem Handy oder ganz einfach im Handumdrehen. 

Was haben Sie griffbereiter am Eisstand im Freibad? Das Handy oder eine der Karten unter den vielen aus dem Portemonnaie? Und was, wenn Sie einfach nur mit einer Geste bezahlen könnten? Zukunftsmusik? Nein, Gegenwartsklänge von Maestro George. Der hat einen unerhörten Dreiklang im Angebot: Drei neue innovative BankCards für die Welt des kontaktlosen Bezahlens.

BankCard Micro: Hand drauf!

BankCard MicroDie kleinste BankCard der Welt passt an jedes Handgelenk. Sie kommt mit dem passenden Armband, dient aber auch als Schlüsselanhänger, Hundehalsband, oder oder oder … Sie ist eine vollwertige BankCard wie die aus Ihrem Portmonnaie, nur kleiner und speziell entwickelt für kontaktloses Bezahlen. Einfach Hand auflegen also, bei Beträgen unter 25 Euro sogar ohne PIN-Code. Und wasserfest ist sie auch noch.

BankCard Micro: Jetzt im George Store!

BankCard Sticker: Was pickt, das bezahlt.

BankCard StickerDie BankCard einfach aufs Smartphone kleben – oder aufs Surfbrett –  und schon bezahlen Sie, womit Sie wollen. Dank NFC im Sticker kontaktlos und dank Maestro-Akzeptanz weltweit. Sogar Bargeld beheben können Sie mit der kleinen zum Aufkleben: an immer mehr modernen Bankomaten mit dem NFC-Symbol. Der BankCard Sticker ist ebenso wie die BankCard Micro eine exklusive Innovation von George, Erste Bank und Sparkasse und jetzt schon der Verkaufsschlager im George Store.

BankCard Sticker: Jetzt im George Store!

BankCard Mobil: Das mobile Geldbörsel

BankCard MobilDie Karte nicht nur auf dem Handy, sondern gleich drin bekommen Sie schließlich mit der Variante BankCard Mobil. Wenn Sie Kundin oder Kunde bei Drei, A1 oder T-mobile sind und eine NFC-fähige SIM-Karte sowie ein NFC-fähiges Android-Smartphone, besitzen  können Sie sich in der BankCard Mobil-App Ihre virtuelle BankCard installieren und künftig direkt mit dem Handy bezahlen, auch ohne die App zu öffnen.

Warum nur Android? iPhones der jüngeren Generation verfügen zwar über eine NFC-Funktion, diese ist von Apple allerdings nur für den Eigenen Bezahldienst Apple Pay vorgesehen und kann von anderen Applikationen nicht verwendet werden. An George liegt’s nicht.

BankCard Mobil: Jetzt im George Store!

 

Kontaktlos bezahlen

Kommentare

8 Comments

  1. Herbert Stockinger sagt:

    Warum nur Android? IPhones verfügen zwar…..
    Warum nicht WindowsPhone?

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Windows Phone? Gibt’s das noch?

      Spass beiseite. Wir empfehlen allen den BankCard STicker – Aufklebbar auf egal welches Handy ….

  2. Christian Lorenz sagt:

    Ich finde nur 2 € pro Monat zusätzlich zu den Gebühren des Kontos schon sehr teuer… nur damit der NFC Chip angesprochen wird. Da die George APP generell das sicher auch können würde.
    Daher
    + für die Innovation
    – für die zusätzlichen doch SEHR hohen Kosten (Schaut für mich so aus, als würde sich hier die Erste Gruppe das Geld was sie aufgrund der niedrigen Zinslage verlieren hier zurückholen).

  3. Alina Cretiu sagt:

    Was kostet der Sticker?

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Liebe Alina,

      Das hängt davon ab, ob Sie Kundin bei der Erste Bank oder einer der SParkassen sind. Die Preise können sich unterscheiden von Institut zu Institut. Aber den für Sie gültigen Preis erfahren Sie jederzeit direkt in Ihrem George Store.

      Beste Grüße

  4. Walter Lampee sagt:

    Klingt interessant, welche Kosten sind damit verbunden?

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Hallo Herr Lampee,

      Was genau eine der neuen BankCards kostet, kann von Erste Bank zu Sparkasse zu Sparkasse unterschiedlich sein. Die genauen Konditionen Ihres jeweiligen Instituts finden Sie natürlich direkt im George Store.

      Beste Grüße!

  5. Gerhard Weissleder sagt:

    Ich bin begeistert von dieser modernen Innovation. Die Zeit ist einfdach reif!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *