Zurück

Die Entzückung liegt im Detail


Manchmal sind es die kleinen Dinge … Haben Sie zum Beispiel schon bemerkt, dass George nicht nur zweisprachig ist, but now fluently switches between the languages und wieder zurück? Awesome, oder?

LanguageInternational und weltoffen, wie wir George kennen, verständigt er sich selbstverständlich nicht nur auf heimisch, sondern auch auf Englisch (vielleicht geht er bald sogar noch in weitere Sprachkurse). Ändern lässt sich die Sprache seit jeher über die Flaggen im „Mouseover“ zu den George Einstellungen.

Bislang lud sich George daraufhin neu. Das dauerte einen Moment oder zwei. Manchmal leider sogar drei. Aber ab sofort geht das seamless hin und back, egal where you are im George-Universum.

Easy as that und einfach fein. Und ganz nebenbei eine der Lieblingsfunktionen unserer detailverliebten EntwicklerInnen. Cause the awe is in the details.

 

Kommentare

3 Comments

  1. Horst Haspel sagt:

    Ich bin begeistert von Georg!

  2. Jörg Slavicek sagt:

    Ich finde die Möglichkeiten, die watchdog bietet, ja recht gut, aber wo und wie kann ich es nutzen. Wenn die Sparkassa bloß per email Werbung betreibt und den Zugang verheimlicht, hab ich recht wenig davon.

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Lieber Herr Slavicek,

      Wie hier (https://blog.mygeorge.at/watchdogs-nachricht-von-george/1713/) beschrieben,
      finden Sie den Zugang zu den Watchdogs direkt in George hinter dem „Glocken“-Symbol..

      Beste Grüße!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *