Zurück

George wants you!

Da kommt was auf Sie zu. Nicht nur der „große“ George wächst immer weiter, auch George Go ist längst nicht mehr der „kleine“ Bruder. Neue Funktionen kommen laufend hinzu – mit Ihrer Hilfe: Werden Sie Beta Tester und unterstützen Sie die App-Entwicklung mit Ihren Ideen!

Beta

Bei der Entwicklung weiterer Funktionen für George Go möchten wir noch mehr als bisher mit tatsächlichen Usern zusammenarbeiten – denn „Usability“ kommt von und für „User“.

Deswegen suchen wir weiterhin George Go Beta Testerinnen und Tester, die Lust und gute Ideen haben, am modernsten Banking Österreichs mitzuwirken und NOCH besser zu machen. Wir laden Sie zu exklusiven Einblicken in Vorabversionen von George Go ein und bitten Sie um offenes Feedback.

Geld gibt’s dafür keines, aber Stolz, Ehre und Georges immerwährende Freundschaft! Und am 28. Juni 2016 sollten Sie sich schon einmal nichts vornehmen!

Interessiert?

Dann unterschreiben Sie bitte diese Testuservereinbarung_neu und schicken sie an GeorgeApp@beeone.at. Bitte teilen Sie uns in dieser E-Mail auch mit, welche Betriebssystemversion und welches Gerät Sie benutzen.

In Kürze erhalten Sie dann eine Email mit der Testversion von George Go. Die Email kommt automatisiert von Testflight für iOS bzw Playstore für Android. Bitte kontrollieren Sie daher regelmäßig Ihren Spam-Ordner (gleiches gilt in weiterer Folge für Updates von George Go).

Mit dieser Betaversion können Sie nach Lust und Laune testen, wir informieren Sie in den einzelnen Versionen, auf welches Feature Sie sich besonders konzentrieren sollten. Aber bitte beachten Sie, dass Sie dabei mit Ihrem echten Geld von Ihren echten Konten testen und echte Überweisungen vornehmen.

An GeorgeApp@beeone.at können Sie schließlich Ihr offenes Feedback schicken: positiv, negativ, konstruktiv, wir nehmen alles – und machen was draus!

Go George Go! Gehen Sie mit!

Mehr zu George Go: https://mygeorge.at/apps

Kommentare

39 Comments

  1. Sven sagt:

    Die Beta-Tester sollten sich am 28. Juni nichts vornehmen. Bis jetzt keine Nachricht, was uns erwartet und das ist schon morgen….

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Lieber Sven,

      Wir haben das natürlich nicht vergessen. Aus Gründen, die ausnahmsweise mal wirklich gänzlich außerhalb unseres Einflussbereiches liegen, hat sich der Termin aber auf Ende September verschoben. Ob wohl wir wirklich nichts dafür können: Sorry! Stay tuned!

      Beste Grüße!

  2. Michael Schneiderbauer sagt:

    Wie sieht es mit georgeGO am iPad aus?
    Ist das beim Beta dabei, dann teste ich gern!

  3. Michael sagt:

    Wann kommt meine Windows10 App???

  4. Manuel sagt:

    Wie viele andere bin ich auch der Meinung, dass eine App für Windows 10 notwendig ist. Vor allem, da die Apps nun Plattformübergreifend sowohl auf PC als auch auf Win10-Smartphones nutzbar wären

  5. Christian M sagt:

    Hallo,

    wird in absehbarer Zeit einmal ein Win10 App entwickelt? Mit Universal Apps für Win10 funktioniert diese dann auf Smartphone, Tablet & PC… Ich kann nur schwer nachvollziehen, warum für potentiell gefährdete Systeme wie Android, Banking Apps so gepusht werden, aber die Sparkasse Windowsphone User links liegen lässt.

    lg Christian

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Lieber Christian, liebe andere Windows Phone Userinnen und User,

      es tut uns leid. Aufgrund der nach wie vor extrem niedrigen Marktpräsenz von Windows Phone setzten wir bei der Entwicklung unserer Apps dezeit andere Prioritäten. Daher ist auf absehbare Zeit keine native George Go-Version für Windows Phone in Planung.

      Beste Grüße.

      1. Richard sagt:

        Dann portiert doch einfach die iOS App, schaut euch die Instagram App für Windows 10 an – ist eine echt gelungene Portierung von iOS und längst nicht mehr die einzige!

  6. Markus sagt:

    Hallo,

    bitte machte doch auch eine App für Windows 10 Mobile!

    Dann wäre ich auch gerne als Beta-Tester an Board!

    Liebe Grüße
    Markus

  7. Robert sagt:

    Hallo,
    mir gefällt George sehr gut, was mich jedoch stört ist folgendes:

    Ich tätige folgende Überweisung nacheinander:
    Überweisung A
    Überweisung B
    Überweisung C
    Am Kontoauszug scheinen diese drei Überweisungen aber nicht in chronologischer Reihenfolge auf (also in der Reihenfolge, in der ich Sie eingegeben habe).

    Sondern so in etwa:
    Überweisung B
    Überweisung C
    Überweisung A

    Das war im „normalen“ Netbanking nicht so, gibts dafür einen Grund? Wie wird hier sortiert?

    Danke,
    Robert

    PS: Werde mich für den Betatest anmelden..

  8. Tahmouras Moshir sagt:

    Hi George,
    du bist echt toll, ich habe dich Lieb! Bleib so gut wie du bist!
    Lg
    Tahmouras

  9. Werner Kotsch sagt:

    aus prinzipiellen Gründen der Sicherheit erledige ich meine wenigen Bankgeschäfte nur am PC und nicht am Handy und komme wohl deshalb als Beta-Tester nicht in Frage.
    Generell finde ich George ganz gut, bin aber froh gelegentlich auf E-Banking zurückgreifen zu können, denn George leidet doch noch an Kinderkrankheiten. Gute Beta-Tester können da sicherlich helfen.
    Übrigens, finde ich den burschikosen Ton nicht hilfreich, es handelt sich doch um eine nüchterne und sachliche Anwendung.

    weiterhin gutes Gelingen

  10. F. Schmidt sagt:

    Hallo, ein dickes Lob eines unabhängigen und nicht mit der Ersten Bank irgendwie liierten Users. Ich komme aus dem kaufmännischen & IT-Bereich und kenne daher etliche Systeme des privaten und des Firmen-Bankings. Die mobilen (privaten) Lösungen habe ich bisher abgelehnt, bin aber doch bei George gelandet und absolut überrascht und zufrieden. Ein empfehlenswertes System, das sehr leicht und schnell zu bedienen ist. Als 50+ habe ich natürlich andere Präferenzen als viele jüngere User. Wie und ob eine Weiterentwicklung und funktionsmäßige „Aufblähung“ sinnvoll realisiert werden kann ohne zu Lasten der Security zu gehen, bleibt abzuwarten. Viel Erfolg!

  11. Pedro sagt:

    Wollte mich als Tester anmelden, bekam aber nur eine Fehlermeldung.

  12. Peter Newole sagt:

    Ich würde es sehr begrüßen, wenn meine Bank mich nicht ständig mit kindischem „George-gebrabbel“ belästigen würde, sondern sich auf effiziente und transparente Kundenbetreuung und attraktive Produkte konzentrieren würde.
    Möglicherweise ist es tatsächlich nötig, als Bank auch (kurzfristig eher mittellose, aber später vielleicht doch als Kunden interessante) Kinder & Jugendliche „auf doof“ anzusprechen. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass DAMIT selbst das nicht gelingt.
    Ich weiß, dafür ist diese Abteilung nicht zuständig, aber vielleicht können Sie es einmal in einem Arbeitskreis mit Marketing besprechen.
    MfG,
    Peter Newole

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Lieber HErr Newole,

      Es tut uns leid, wenn Sie sich durch den George Newsletter, Werbung o.ä. „belästigt“ fühlen. Sie können zumindest den Newsletter direkt im Newsletter oder natürlich in George jederzeit abbestellen, verpassen dann allerdings eventuell regelmäßige Informationen zu George-Updates, George-Erweiterungsmöglichkeiten oder Produkten im George + Store.

      Beste Grüße!

  13. Susanne Genswein sagt:

    Windows Phone Nutzer! 😩

  14. Claudia W. sagt:

    Leider nicht für windows phone verfügbar 😒

  15. Rainer K. sagt:

    Bin Win 8.1 Phone Nutzer. Danke für den Ausschluss aus dem „modernsten“ Onlinebanking via Mophone. Seid ihr echt so blank das ihr euch diese App für Windows nicht leisten könnt? Kundenservice, dieser Begriff scheint irgendwie bei euch unbekannt zu sein. Schade.

    1. Android + Linux User sagt:

      Wer interessiert sich für Nischen?
      Warum Windows wenn man auch ein echtes OS haben kann?

      Keinerlei Mitleid.

      1. Markus sagt:

        Naja es sollte schon jedem überlassen sein welches OS er bevorzugt! Ich verwende bzw teste alle OS und kann nur sagen, das eine kann das besser und das andere eben was anderes. Bei manchen ist es halt die Scheu mal was neues zu testen, bzw. mal über seinen eigenen Schatten zu springen. Alsdann viel Vergnügen mit deinem bevorzugten OS.

    2. Marc Hoellinger sagt:

      Mal ehrlich … Was hat das mit blank zu tun.
      Windows Phone ist eine fast tote Plattform.
      Haben Sie schon mal nachgesehen was es für Windows Phone gibt…. Viel zu wenig und schuld sind nicht die Programmierer sondern Microsoft die diese Plattform einfach brutal vernachlässigt haben.
      Bin selbst App Entwickler …
      Hoffen wir mal das sie mit Windows Phone 10 endlich die Problemchen angehen ….

      Aber 1,6% Marktanteil am Handymarkt macht dieses Betriebssystem so extrem uninteressant … Was zwar schade ist aber die Realität …

  16. Martin sagt:

    Hallo!
    Wenn es endlich eine Windows 10 Phone Version gibt, bin ich gerne als Tester an Board.
    Herzliche Grüße

    1. Alex sagt:

      Nehme auch gerne am Beta-Test teil, sofern es eine Windows Phone App gibt. LG

  17. Peter Kriegl sagt:

    gibt es Georg auch schon für iPad Nutzer?

  18. Peter Schneider sagt:

    Ich wollte auch die Mail gerade schicken und dann kam das hier… schade eigentlich

    „Mail Delivery Subsystem
    15:30 (vor 4 Minuten)

    Delivery to the following recipient failed permanently:

    GeorgeApp@beeone.at

    Technical details of permanent failure:
    Google tried to deliver your message, but it was rejected by the relay email.uni-graz.at [143.50.13.192].

    The error that the other server returned was:
    334 VXNlcm5hbWU6
    334 UGFzc3dvcmQ6
    535 5.7.3 Authentication unsuccessful
    (SMTP AUTH failed with the remote server)“

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Das tut uns leid – wir melden uns!

      Beste Grüße!

  19. Markus Türmer sagt:

    Leider habe ich keinen Drucker das ich es unterschrieben kann.

    Lg Markus

  20. Peter sagt:

    Ich würde ja sehr gern mitmachen, aber leider werden ja Windows Phone Nutzer von der Erste Bank ignoriert.
    Für ein Unternehmen das damit Werbung macht das es modernstes Internet Banking anbietet ist das sehr enttäuschend.
    Und eines das ich echt nicht mehr hören kann ist“ Es gibt nicht genug nachfrage“

  21. Stefan sagt:

    Würde gerne für Windows 10 Mobile testen!

  22. Artur Ortens sagt:

    Würde gerne teilnehmen, aber leider gibt es die App für Windows Phone 10 nicht.

    1. Friedrich Breuer sagt:

      Leider geht es mir auch so! Scheinbar kann sich die Sparkassengruppe ein App für Windows nicht leisten.

  23. Erhard Bocek sagt:

    Einfach – sehr gut.

  24. Peter Ostermann sagt:

    Ich habe George Go seit einiger Zeit installiert, V 1.6.2.
    Wie erkenne ich das ich schon die Beta Version ? nutze?

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Lieber Herr Ostermann,

      Wenn Sie sich per Email als Beta Tester anmelden (Infos und Link im Blogbeitrag), erhalten Sie von uns alle Infos zur Nutzung der Beta App und auch diese selbst.
      Beste Grüße

  25. Gerhard Schoklitsch sagt:

    Ich bin mit George bisher sehr zufrieden und hoffe, dass dies so bleibt.

  26. Wilhelm Zwirner sagt:

    Hallo,

    ich habe um 6:51 an die GeorgeApp@beeone.at meine Testuservereinbarung geschickt und eine Fehlermeldung bekommen.

    „Mail delivery failed: returning message to sender“ und „GeorgeApp@beeone.at:
    SMTP error from remote server for MAIL FROM command, host: mxat1.smxs.net (213.150.10.2) reason: 550 5.7.1 spam access denied; ip 212.227.15.19; see dnsbl.sorbs.net.“

    LG, Willi

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Lieber Willi,
      das tut uns leid. Wir melden uns bei Ihnen. Willkommen als Beta Tester!

      Beste Grüße

  27. Stefan Tüchler sagt:

    Georg funktioniert bis Dato sehr gut, ich nehme gern als Beta Tester teil.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *