Zurück

Guten #Hashtag!

HashtagsSo jung und schon so beliebt: Der neue Finanz Manager in George ist in kürzester Zeit zu einer der meist genutzten Funktionen in George geworden. Häufigstes Feedback bisher: Der Wunsch, eigene Kategorien zu erstellen. Für diesen Fall macht George einen cleveren Vorschlag: #Hashtags!

Jetzt macht George auch noch auf Twitter? Nun, zumindest ein #wenig. Denn die mit dem Zwitscherdient bekannt gewordenen #Hashtags sind wirklich praktisch und haben das Themen Setzen ebenso revolutioniert wie das Suchen und Finden. Also genau das richtige für unseren digital banking native namens George. Bereits seit dem Start bietet George die Möglichkeit, Transaktionen mit Notizen oder eben Hashtags zu versehen und so z.B. Ausgaben für die #Geburtstagsfeier, Spenden für #RefugeesWelcome oder das Sparen auf  #wasauchimmerfürSiezählt  zu kennzeichnen. Das ist keine #coole digitale Spielerei, sondern erleichtert zum Beispiel gezieltes Suchen und geordnetes Finden ganz ungemein (mehr dazu HIER).

PFM-Hashtags-Tutorial

#Hash mich, ich bin die persönliche Kategorie …

Besondere Bedeutung haben die Hashtags für den Finanz Manager. Denn als persönliche, frei wählbare Notizen ermöglichen Sie es George, die Einnahmen und Ausgaben im Finanz Manager noch viel besser zu spezifizieren und noch persönlicher zu ordnen. Denn selbst das feinmaschigste Regelwerk zur Kategorisierung von Transaktionen und der kompetenteste Assistent können und wollen nicht alle Details Ihres Geldlebens abdecken. Wenn die vorgefertigten Kategorien und Subkategorien also mal nicht passen, setzen Sie doch einfach ein „#„.

Im Menüpunkt #Hashtags des Finanz Managers finden Sie dann eine geordnete Übersicht über alle Transaktionen, die Sie mit einem „#“ Ihrer Wahl versehen haben. Das funktioniert ebenso wie die Übersicht über alle Transaktionen einer der Standard-Kategorien oder Subkategorien.

Hashtags

Wenn Restaurant nicht gleich Restaurant ist …

Doch nicht nur als persönliche Alternative zu Kategorien  dienen die Hashtags. Sie helfen auch, innerhalb bestehender Kategorien oder Subkategorien feinere und genauere Ordnung zu halten. Denn ob die Zahlung in der Kategorie Restaurant ein #Businesslunch oder ein #CandleligtDinner war, hat ja durchaus Relevanz. Deswegen schlüsselt Georges Finanz Manager seit seinem jüngsten Update unter dem Menüpunkt Kategorien diese nun auch etwas genauer auf – sofern Sie denn Hashtags vergeben haben. Das sieht dann zum Beispiel so aus:

Hashtag-Kategorien-1-690

Hashtags

Gute #Idee

Übrigens: Wenn Sie noch eigene #Ideen haben, wie man den Finanz Manger mit Hashtags oder anderem noch persönlicher machen könnte, dann schauen Sie doch mal im s Lab vorbei!

Bleibt zum Schluss noch die Frage, ob man diese Hashtags nicht auch profaner hätte #Schlagworte nennen können. Aber hey, #Hashtagklingteinfachcooler.

Kommentare

9 Comments

  1. Lisa sagt:

    Gibt es schon die Möglichkeit #hashtag bei Transaktionen der Visa Card Gold hinzuzufügen? Folglich auch nach #hashtag über Konten und Kreditkarte zu suchen? Sprich die vorhandene Funktion – nur inklusive Visa/Mastercard Transaktionen.

    Dies würde im Zeitalter des online-Shoppings (z.B. Amazon etc.) im Zusammenhang mit den Ausgaben vom Konto (in den Shops direkt) Sinn machen. Dies ermöglicht eine vollständige Aufstellung an Ausgaben zu einem #hashtag.

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Liebe Lisa,

      Für Kreditkartentransaktionen, die über Visa/MasterCard anders abgewickelt werden als „normale“ Kontobuchungen, ist diese Funktion technisch leider noch nicht möglich. Aber wir arbeiten an einer Lösung dazu.

      Beste Grüße!

      1. Thomas sagt:

        Das wäre wirklich sehr praktisch, da die KK doch oft zum Einsatz kommt. Man denke nur an die vielen Internet Transaktionen aus Onlineshops etc. Wie ist der Stand der Dinge, wann kann man mit diesem Feature rechnen?

        1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

          Lieber Thomas,

          Einen konkreten Zeitpunkt können wir leider noch nicht sagen, aber das Improvement ist definitiv geplant.

          Beste Grüße!

  2. Summenbildung sagt:

    Wichtig wäre auch die summenbildung, alles einem hashtag zugeordneten positionen

  3. Zuweisen fehlt, bzw autosuggest von bereits verwendeten, mit anzahl der zugeordneten z.b #einrichtung(5) sagt:

    Zuweisen fehlt, bzw autosuggest von bereits verwendeten, mit anzahl der zugeordneten z.b #einrichtung(5)

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Danke für den Hinweis und Vorschlag. Die #hashtag-funktion wird in Zukunft noch weiter ausgebaut. Bleiben Sie gespannt.

  4. Xaver sagt:

    Fehlt nur noch, dass ich über das Regelwerk Hashtags zuweisen kann.
    Xaver

    1. Birgit sagt:

      Ab wann wird es möglich sein, über das Regelwerk hashtags zuordnen zu können ?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *