Zurück

Watchdogs: Nachricht von George

Was gibt es Neues? Mit den Wachhunden für Ihre Finanzen – jetzt NEU in George – verpassen Sie keine wichtigen Ereignisse auf Ihren Konten, Karten & Co. Die individuell dressierbaren Watchdogs schlagen Alarm, wenn etwas passiert.

Watchdogs

Die Wachhundhütte steht hinter dem „Glocken“-Symbol in George Menü.  Dort finden Sie ab sofort die Benachrichtigungsfunktionen über Bewegendes auf Konten, Karten und anderen Produkten. Für jedes Produkt können Sie verschiedene Watchdogs angelegen, die zum Beispiel anschlagen, wenn der Kontostand  bestimmte Limits erreicht, Transaktionen über eine definierte Höhe verbucht werden, Kreditkarten-Autorisierungen erfolgen oder ein Spendenziel in Hilfreich erreicht wird.

Sie können in den Watchdog-Einstellungen zudem jederzeit steuern, über welchen Kanal die entsprechenden Nachrichten von George gesendet werden sollen: je nach Watchdog stehen SMS, E-Mail, George selbst, QuickCheck, CardControl, Hilfreich oder in Kürze auch George Go als Sendekanal zur Verfügung.

Und da kommt noch mehr: Ab dem nächsten George-Update inkludieren die Watchdogs auch Kursalarme für die Wertpapiere in Ihrem Depot. Sobald der Kurs eine Wertpapiers einen bestimmten Wert über-/unterschreitet oder um einen definierten Prozentsatz steigt/fällt, wird George Alarm schlagen.

Und: Keine Angst, die tun nichts, was Sie nicht wollen! Die Watchdogs sind also auch etwas für KatzenliebhaberInnen!

Kommentare

28 Comments

  1. H.-M. Salzmann sagt:

    Guten Tag,
    ich möchte einen eingerichteten „Watchdog“ wieder deaktivieren, habe aber auch nach langer Suche keine Möglichkeit gefunden dies zu tun.
    Wie geht das?

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Lieber Hans-Martin,

      Gehen Sie in George auf das „Glocken“-Symbol, dann auf „Watchdogs“. Klicken Sie beim gewünschten Wtachdog auf „Bearbeiten“ und entfernen Sie im nächsten Schritt einfach die aktivierten Sendekanäle. Dann pausiert Ihr eingerichteter Watchdog/ist deaktiviert. Sie können ihn aber jederzeit wieder reaktivieren.

      Beste Grüße!

  2. Economy sagt:

    Wir haben in unserer Firma viele Rechnungen, bei denen wir auf die Zahlung warten und erst dann die Ware versenden.

    Wäre es möglich ein „Watchdog“ (nach Betrag und *Name*) zu setzen über eine API oder ähnliches, damit George automatisch per email informiert, wenn die Zahlung eingegangen ist?

    Wenn es das noch nicht gibt, würde ich es gern als neues „Feature“ für George anregen.

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Hallo,

      Gehen Sie doch mal in das Menü Benachrichtigungen/Watchdogs. Dort haben Sie die Möglichkeit, zahlreiche Watchdogs für Transaktionen (Eingänge und Ausgänge) zu erstellen, z.B. über einen bestimmten Betrag oder mit bestimmten Stichworten oder Namen.

      Beste Grüße!

  3. Hedi sagt:

    Kann man mit George auch Aktien kaufen und verkaufen?

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Liebe Hedi,

      Ab Herbst 2016: Ja!

  4. Jan sagt:

    Frage: im NetBanking wird der aktuelle Wert unseres CHF Kredits auch in Euro angezeigt – es wäre sehr praktisch, wenn George dies auch könnte da ich seit es George gibt praktisch nur mehr über George arbeite. Gerade im Zusammenhang mit den neuen Watchdogs könnte das eine interessante Funktion sein, die nicht allzu schwer realisierbar sein dürfte.

    Servus

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Lieber Jan,

      Leider ist das derzeit noch nicht in George möglich. Aber es ist bereits als „Improvement“ erfasst, derzeit können wir allerdings noch nicht sagen, wann genau das umgesetzt wird. Aber es kommt!

      Liebe Grüße und Servus.

  5. Maria Liendl, Prod.-Deutschgasse 11 sagt:

    Danke ist eine gute Hilfe

  6. Wolfgang Helnwein (Spk. Neunkirchen) sagt:

    Ich habe eine Fondsgebundene Lebensversicherung.
    Im Netbanking bekomme ich laufend den Kurswert des Fonds.
    Im George scheint dieser Dienst nicht auf.
    Ich habe schon wiederholt bei meiner Betreuerin diesen „Mangel“ angemeldet.
    Immer wieder: „ist in Bearbeitung“ !?
    Wie schaut es nun aus?

    MfG Wolfgang He.

  7. kgruenwa sagt:

    Vielen Dank für die Neuerungen!
    Ich freue mich auch schon besonders auf die ab dem nächsten George-Update inkludierten Watchdogs für Wertpapiere im Depot. Gibt es vielleicht schon ein Plan-Datum dafür?

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Lieber Herr Grünwald. Vermutlich am 07. Februar!

      Beste grüße

    2. Zoe YANG sagt:

      Veilen Dank für dis messages.

  8. Christoph Fink sagt:

    …und ab wann gibt es endlich eine George-App für Windows Phone bzw. Windows 10 (Mobile)?

    1. Werner sagt:

      Währe nicht schlecht. Ärgert mich schon lange das immer Windows Phone ausgeschlossen wird. Habe mich schon mehrmals beschwert. Leider bis jetzt ohne Erfolg.
      Wir haben das gleiche Recht die Vorteile der Apps zu nutzen wie Handys mit anderen Betriebssystemen.
      Wenn es um die Kontogebühren und sonstigen Kosten geht, gibt es auch keine Unterscheidungen und es wird das gleiche verlangt.

    2. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Lieber Herr Fink,
      Lieber Werner,

      Ihr Wunsch und Ihr Ärger ist ja verständlich. Und die Entscheidung, keine eigene Windows App zu entwickeln wird auch regelmäßig überprüft. Aber bislang gilt weiterhin, dass aufgrund der nach wie vor geringen Marktpräsenz von Windows Phones keine native App geplant ist und stattdessen die George Nutzung auf mobilen Browsern empfohlen wird.

      Nichts ist ewig, aber derzeit können wir Ihnen leider keine andere Antwort geben.

      Beste Grüße!

  9. Gerfried Schuhböck sagt:

    vielen Dank für die Hilfe …

  10. DOROTHEA LUDWIG sagt:

    danke für die Invormation und Unterstützung

  11. Josef Feldweber sagt:

    Sehr gute Einrichtung, nur weiter so!

  12. Klaus Kral sagt:

    Hallo,
    super, dass es die Wauzis jetzt auch in myGeorge gibt.
    Sind diese bereits synchronisiert mit den bereits von mir eingerichteten Watchdogs in den iOS – Apps?
    Weiter so 🙂
    Lg, Klaus

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Lieber Klaus,

      Ja, alle bereits eingerichteten Watchdogs sollten bereits synchronisiert sein. In George können Sie jetzt jeden einzelnen Wachhund dressieren, über welchen Kanal er „bellen“ soll.

      Beste Grüße!

      1. Klaus Kral sagt:

        Hallo,

        super, danke. Schau ich mir dann etwas später an.

        Lg, Klaus

  13. Wolfgang Doormann sagt:

    Hallo sehr gute Hilfe, aber ich würde mir wünschen das es das auch für den Eingang von Nachrichten geben würde. Hier würde eine SMS, das eine Nachricht eingegangen ist, sehr hilfreich sein.
    Es wird der Kunde nicht immer unbedingt jeden Tag (vielleicht einmal die Woche) sich bei GEORGE einloggen und dann könnte die Nachricht schon veraltet/überholt sein.

    Daher Eingang von Nachrichten verbinden mit SMS Nachricht das dort was eingegangen ist.

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Lieber Herr Doormann,

      Wenn Sie die s Kontakt App herunterladen, können Sie genau diese Funktion aktivieren. Sie erhalten eine Benachrichtigung auf Ihr Smartphone, sobald eine Nachricht in George vorliegt. Natürlichlich können Sie über die s Kontakt App auch antworten und selbst Nachrichten an Ihre Bank senden.

      Beste Grüße

      1. Werner sagt:

        Das ist sehr schön, nur darf man kein Windows Phone haben, weil da gibt es ja wieder keine App.

  14. hans-rüdiger bauer sagt:

    Eine Warnung wenn das Konto auf € 1000 fällt wäre besser. Die Ausgaben schwanken,im Moment habe ich ein Begräbnis und 3 Geburtstage. Werde mich in Zukunft nicht mehr rechtfertigen

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Lieber Herr Bauer,

      Genau diesen Watchdog „Kontostand Untergrenze“ gibt es. Sie erhalten dann eine Warnung, sobald derbKontostand unter den von Ihnen selbst definierten Wert fällt.“

      Beste Grüße

  15. Martin Richter-Trummer sagt:

    Danke, ist eine gute Unterstützung!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *