Zurück

Der George Wertpapierhandel – Jetzt auch mit Anleihen

Neu im George Wertpapierhandel: Wer ein Depot hat und den George Wertpapierhandel einmalig aktiviert, kann neben Aktien, Fonds & Co. jetzt auch Anleihen selbständig und mit der George eigenen Leichtigkeit kaufen und verkaufen. 

Anleihen

Ganz komplett war das Parkett noch nicht, denn eine beliebte Anlageform fehlte. Noch. Aber seit April stellt George auch Anleihen bereit: Er findet Sie über die intuitive Suche und erstellt in wenigen Klicks den Wertpapierauftrag. Im George Marktdatenportal stellt er zudem umfangreiche aktuelle Informationen zur Verfügung, denn auch für Anleihen gilt: Handeln Sie nur mit fundierten Informationen. Und damit Sie erstmal risikolos beobachten und üben, üben, üben können, gilt die Anleihen-Erweiterung natürlich auch für das George Musterdepot!

Werte, Papiere, Handel

Wertpapierhandel

Aktivieren, Finden, Kaufen, Verkaufen. Einfach, schnell, verständlich, elegant. So George kann Wertpapierhandel sein. Damit ist eigentlich schon alles über die neue Form des Wertpapierhandels mit George gesagt. Doch in der Länge entfaltet sich manch Würze erst zur Gänze. Also schauen wir uns das verlegte Parkett doch etwas genauer an.

Wertpapierdepot

Mit der Erweiterung erlebte der knapp zweijährige George im Herbst 2016 sein bislang größtes Funktions-Update und schloss eine von vielen Depot-InhaberInnen beklagte Lücke. Denn modernstes Banking ohne modernsten Wertpapier-Service, inklusive Kauf und Verkauf, war nicht vollständig. Da der Wertpapierhandel wie alles an und in George aber nicht nur funktionieren, sondern auch begeistern soll, wurde viel Zeit in Design und Entwicklung investiert.

Die Zielsetzung von unzähligen Jour fixes, Programmierstunden, Tests und Abstimmungen: kein aufgeblähter Broker für professionelles Trading in hoher Frequenz, sondern ein zuverlässiges und verständliches Angebot für Privatanlegerinnen und -Anleger, denen die Möglichkeit, die eigene Depotzusammensetzung bei Bedarf eigenverantwortlich anzupassen, ebenso wichtig ist wie der kurze Draht zur persönlichen Betreuung.

Uns geht es bei Wertpapierveranlagung um einen nachhaltigen Ansatz.
(Thomas Schaufler, Privatkundenvorstand der Erste Bank)

Im Ergebnis kommt nicht nur das Depot in George jetzt aufgeräumt und klar daher, auch die Anlage in Eigenregie ist ein wert(papier)volles Glanzstück geworden.

Aktivierung und Wertpapier-Profil

Um das Parkett zu betreten, verlangt George die einmalige kostenlose Aktivierung des Wertpapierhandels. Dies erfolgt beim Einstieg in das Depot oder über die George Einstellungen. Rechtliche Voraussetzung vor der selbständigen Erteilung von Aufträgen in George ist zudem die Erstellung eines Wertpapier-Profils: Hier geht es um die ehrliche Selbsteinschätzung über notwendiges Wissen und Erfahrungen zu verschiedenen Wertpapieren. Nur mit stets aktuellen Angaben darf George Kauf- oder Verkaufsaufträge zur jeweiligen Wertpapierart entgegen nehmen. So obligatorisch das Profil, so einfach aber die Angabe. Sie kann allgemein bei der Handelsaktivierung gemacht werden, ebenso wie jederzeit in den George Einstellungen (dazu ist nicht mal ein Depot notwendig) oder vor der Erstellung eines Auftrages, wenn George sie fehlenden Falles so nett wie verbindlich einholt.

Wertpapiersuche und Auftragserteilung

wertpapiersuche___Den Handel einmal aktiviert, stehen dem selbständigen Kauf oder Verkauf von Wertpapieren nur noch drei Klicks im Weg. Herzstück der Funktion ist die intuitive Wertpapiersuche. Ob Aktien, Fonds, Zertifikate, Optionsscheine, ETFs oder neuerdings Anleihen: ISIN oder Name genügt und George stellt mit bekannter Findigkeit die Details des Wertpapiers bereit zum Handel.

Von dort sind die Auftragsdetails flugs erfasst und George leitet den Auftrag an den gewählten Marktplatz weiter. Alle wichtigen Handelsbörsen in Europa, den USA und dem weiter gefassten Übersee stehen zur Verfügung, für Fonds direkt die Fondsgesellschaften und für Zertifikate und Optionsscheine im Direkthandel die Emittenten.

marktdatenportal-l_720
Noch detaillierter wird George mit der Anbindung an das George Marktdatenportal, aufrufbar über Suchen und Kaufen oder direkt beim Wertpapier in der Depotansicht Wertpapier. Charts, Kennzahlen, News, die Möglichkeit, die Entwicklung einzelner Wertpapiere miteinander zu vergleichen, und viele unabhängige, zuverlässige Informationen mehr legen das Fundament für wohlüberlegte Anlageentscheidungen. Hier ist auch die detaillierte Recherche z. B. nach Emittenten, Wertpapierart oder Branche möglich.

Kursalarm und Auftragsstatus

Besonders hilfreich für PrivatanlegerInnen sind schließlich  Kursalarm und Auftragsstatus, Georges spezielle Watchdogs fürs Parkett. George schlägt im einen Alarm, sobald bestimmte Kurschwellen über- bzw. unterschritten werden, im anderen, sobald sich der Status eines Wertpapierauftrags ändert, also z.B. erfüllt oder abgelehnt wurde.

Für den selbständigen Handel mit Wertpapieren bietet George sein Bestes. Wer auf die persönliche Betreuung, gerade bei Wertpapieren, aber nicht verzichten möchte: Die Betreuerin bzw. der Betreuer ist immer nur einen s Kontakt entfernt!

Weitere Informationen zum George Wertpapierhandel finden Sie HIER.

Rechtlicher Hinweis: Bitte beachten Sie, dass eine Veranlagung in Wertpapieren neben Chancen auch Risiken birgt.

Kommentare

3 Comments

  1. Lembacher Franz sagt:

    Mir persönlich gefällt das Musterdepot bei Netbanking besser, weil die tägliche Veränderung in Prozent angezeigt wird.
    Man sieht mit einem Blick wie sich die einzelnen Titel am Tag verhalten haben.
    Bei George wird die Veränderung in Prozent gezeigt seit Aufnahme des Titels ins Depot.
    Die Anzeige beider Werte wäre super.

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Lieber Franz,

      Danke für das konstruktive Feedback. Wir werden sehen, inwiefern wir das in die Verbesserungs-Planung der nächsten Zeit integrieren können.

      Beste Grüße!

  2. Broger Günter sagt:

    Schön wäre es wenn man ev. Neuemmissionen wie Anleihen , Zertifikate, etc. (Erste Bank und Sparkassen) im Auswahlmenü gleich anwählen könnte. (eventuell unter dem Button such und kaufen platzieren) So erspart man sich die Suche über das Marktdatenportal bzw. dort wird man nichts finden.

    Zudem:
    Der Kursalarm funktioniert derzeit nicht !!!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *