Zurück

George zahlt blau.

Bezahlen mit dem Smartphone. Alle reden darüber, George macht’s möglich. Ab sofort unterstützt das modernste Banking Österreichs die Blue Code-App. Somit können Sie in über 1.500 Geschäften in Österreich bezahlen, ohne die Geldbörse zu zücken.

BlueCode_bl0g

Zahl Blau!

Barcodes revolutionierten einst die Supermarktkasse: Piep, Scan, 38,50 € bitte. Jetzt geht es einen Piep weiter und die Rechnung ist beglichen: Zücken Sie Ihr Smartphone, öffnen Sie Blue Code mit einem persönlichen PIN und halten Sie den in der App angezeigten Barcode vor den Handscanner. Das war’s.

Um blau bezahlen zu können, müssen Sie Blue Code lediglich über einen einfachen Aktivierungsprozess in George mit Ihrem Konto verknüpfen. Nachdem Sie die App für iOS oder Android im jeweiligen offiziellen App Store (und bitte nur da!) runtergeladen haben und mit einem PIN eingerichtet haben, können Sie Ihre Bankverbindung bei Erste Bank oder Sparkasse eingeben. Anschließend erhalten Sie in der App einen Aktivierungscode, den Sie bitte direkt in George im Menü des zu verknüpfenden Kontos eingeben. C’est tout, c’est blue.

Blue Code menu2

Derzeit kann mit Blue Code bei Billa, Merkur, Hartlauer, Megaplex Kinos, Mpreis und einigen anderen Händlern österreichweit bezahlt werden. In Kürze kommen weitere Händler, wie zum Beispiel BIPA und Cineplexx Kinos hinzu. Das Händlernetzwerk wird laufend erweitert. Einen aktuellen Überblick, bei welchen Händlern mit „Blue Code“ bezahlt werden kann, finden Sie direkt in der App unter „Informationen“.

Blue Code wird von der Secure Payment Technologies GmbH (SPT) betrieben.

Kommentare

21 Comments

  1. Andreas sagt:

    Warum wird Bluecode von George nur mehr bis 15.12.2017 unterstützt?
    Möchte George lieber seine eigene Bezahlmethode vorantreiben?

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Lieber Andreas,

      BlueCode ist eine von einem Drittbetreiber angebotene App. Selbstverständlich können Sie BlueCode auch weiterhin mit einem Erste Bank oder Sparkasse Konto nutzen, lediglich die direkte Registrierung und Verknüpfung Ihres Kontos mit BlueCode innerhalb von George wird eingestellt. Via BlueCode selbst können Sie dies weiterhin tun.

      Beste Grüße!

  2. Julia sagt:

    Man kann mit der Apple Watch bzw. dem Blue Code nur bezahlen, meinen Kontostand abrufen bzw. einsehen kann ich nicht, oder?

  3. Robert sagt:

    Funktioniert bestens, schön wärs für die Firmen Hofer, Spar, Sports Direct , DM, Bauhaus…. Danke

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Lieber Robert,

      Blue Code baut die Partnerschaft mit Händlern weiter aus. Wenn neue Ketten dazukommen, erfahren Sie das am besten auf https://www.bluecode.com/

      Beste Grüße!

  4. Patrick sagt:

    Wie siehts denn mit Windows Phone aus?
    Bisher gibt’s ja auch noch keine Geroge App für WP.

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Auch von George Go ist in absehbarer Zeit leider keine Windows App in Planung.

  5. Zivac1975 sagt:

    Steht keine option für blue code bei mir

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Wir würde der Sache gerne nachgehen, bräuchten dafür aber spezifischere Angaben. am besten daher bitte den Fehler über den Support direkt in George (Hinter dem großen Fragezeichen) einmelden.
      Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

  6. Klaus sagt:

    Wieso wird Blue Code bei meinem George-Konto nicht angezeigt? Kann es somit nicht einrichten. Auch im Netbanking kann ich es nicht finden…

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Eigentlich sollte bei George im seitlichen menü Ihres girokontos Blue Code aufscheinen.

      1. Martin sagt:

        Bei mir ist es dasselbe! Weder bei George noch im netbanking scheint Blue Code auf!

        1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

          Hallo Martin,

          Wir würde der Sache gerne nachgehen, bräuchten dafür aber spezifischere Angaben. am besten daher bitte den Fehler über den Support direkt in George (Hinter dem großen Fragezeichen) einmelden.
          Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

          1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

            Generell gibt es einige Grundvoraussetzungen, dass man BlueCode nutzen und mit dem Girokonto verknüpfen kann: Die/der KontoinhaberIn muss z.B. über 18 Jahre alt sein und es darf keine Kollektivzeichnung für das Konto angelegt sein. Wenn Transaktionen von dem Konto von mehr als einer Person gezeichnet werden müssen, ist Blue Code nicht mit diesem Konto verküpfbar.

            Beste Grüße,

            Dag Zimen

        2. Andreas sagt:

          Das Browserfenster muss breit genug sein. Ansonsten wird die Seitenleiste aufgrund des responsive designs ausgeblendet.

  7. Flo sagt:

    Wie siehts mit WindowsPhones aus ?

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Blue Code ist in absehbarer Zeit leider nicht fuer Windows Phone verfügbar

  8. st sagt:

    wäre schön wenn man das auch über das Handy einrichten kann … weder in der mobil Version im Browser noch über die Apps (sowohl George als auch netbanking) kann ich den blue Code aktivieren. und leider zwingt ihr mobilen Geräten die mobile Website auf … ich kann mich nicht entscheiden die zu umgehen …

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Liebe/Lieber St 😉

      Doch, das geht im mobilen Browser. Die Karte des gewünschten Kontos öffnen, dann auf das Dreieck rechts klicken (das gefüllte Dreick, das erscheint erst, wenn vorher das Konto aktiv angeklickt wurde), da sind dann alle Menüpunkte auch der vollen Browser-Version, darunter auch Blue Code….

  9. Tom sagt:

    Windows Phone?

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Leider derzeit von den blue Code betreibern nicht geplant.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.