Zurück

Drucken Sie sich aus!

Wenn’s schwarz auf weiß sein soll: Ab sofort druckt Ihnen George Ihre Finanzübersicht mit einem Klick direkt von der Startseite aus. Egal ob Sie in der Karten- oder der Listenansicht sind.

Und wird die Zeit auch digital, eine der beliebtesten George-Funktionen ist und bleibt analog: das Drucken. Deswegen gibt es auf vielfachen Kundenwunsch jetzt eine weitere Möglichkeit, George auf Papier zu bringen. Ab sofort können Sie direkt von der George Startseite Ihre Finanzübersicht ausdrucken oder als PFD abspeichern (dazu einfach im Druckdialog als Drucker „PDF“ auswählen). Das neue, fast unscheinbare Druck-Symbol sowohl in der Kartenansicht als auch in der Listenansicht macht es möglich.

Beinhaltet in der Finanzübersicht sind neben Druckdatum und -Uhrzeit sowie Ihrem Namen all Ihre vorhandenen Konten, Karten und Produkte, und zwar, egal, ob Sie diese auf der Übersichtsseite ein- oder ausgeblendet haben. Zu jedem Produkt druckt George den Produkttyp, den von Ihnen vergebenen Namen, die IBAN, den Kontostand sowie (sofern vorhanden) den verfügbaren Betrag.

Mehr gibt’s dazu eigentlich gar nicht zu sagen. Also: drucken, abheften, ablegen! Viel Spaß!

Kommentare

15 Comments

  1. Harald Wittek sagt:

    Die Übersicht zu drucken mag für manche nützlich sein.
    Mir fehlt eine wichtige (Druck-)Funktion aus dem Vorgänger Netbanking („Unterschriftenmappe“), nämlich:
    Der Ausdruck der mit einem einzigen TAN gezeichneten Transaktionen.
    Dass diese Funktion „verloren“ ging, wurde mir vorgestern von der Hotline bestätigt.
    Seit 10 Jahren notiere ich auf dem Ausdruck der TAN-bestätigten Ausdrucke den TAN, womit im Bedarfsfall eine einfache, lückenlose Nachverfolgung der Transaktionen möglich ist.
    Das geht jetzt nicht mehr!
    Schlechter noch: die für die Zukunft vorgemerkten Überweisungen bekomme ich nicht einmal auf eine einzige Liste,
    d.h. die muss ich einzeln öffnen, drucken, zusammenheften, kennzeichnen.
    Fazit: der x-fache umständliche Aufwand!
    Meine Anregung: Statt des überdimensionalen grünen Hakerls nach erfolgreicher Übermittlung aller Transaktionen bitte im selben Fenster (wie bisher bei netbanking) eine Druckoption aller betroffenen Transaktionen.
    Das kann gern als „Weihnachtswunsch“ verstanden werden 😉
    Harald

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Lieber Harald,

      explizite Druckfunktion der Auftragsliste (ehemals „“Unterschriftenmappe“) kommt im kommenden Jahr.

      Bzgl. „Ausdruck der mit einem einzigen TAN gezeichneten Transaktionen.“: Da es keine TANs mehr gibt, gehe ich davon aus Sie meinen TAC SMS bzw CardTAN…. Auch ohne einen expliziten Ausdruck aller im Bündel mit einer Freigabe freigegebenen Transaktionen (max. 5 Inlands oder 3 Auslandsüberweisungen bzw. 50 SEPA Lastschriften gleichzeitig – bei CardTAN ohn Limitierung) können Sie jede Transaktion übrigens lückenlos nachverfolgen.

      Beste Grüße Und wunderschöne Weihnachtsfeiertage!

      1. Harald Wittek sagt:

        S.g. Hr. Zimen
        1.) TAN existiert sehr wohl, gem. Wikipedia „Eine Transaktionsnummer (TAN) ist ein Einmalkennwort, das üblicherweise aus sechs Dezimalziffern besteht und vorwiegend im Online-Banking verwendet wird“ ist somit gleichbedeutend zu „T AC SMS“!
        Angebot: Lassen wir bitte die Bezeichnisklaubereien TAN / TAC SMS.: ein zu bestätigender Einmalcode ist zu verifizieren.
        2.) Die Perspektive auf 2018, dass die Funktion „Unterschriftenmappe“ endlich wieder verfügbar wird, freut mich sehr; ich ersuche höflichst um persönliche Benachrichtigung mit Verfügbarkeit, wünschenswert Jänner 2018! Ich muss die Mehrarbeitszeiten meiner Mitarbeiter planen!
        3.) Zu Ihrer Verunsicherung: Eine aufwendige lückenlose Nachverfolgung interessiert mich nicht. Im Geschäftsleben zählen datumsbezogene nachvollziehbare Protokolle, gleichgültig ob .pdf oder Papier!

        4.) bitte um Weiterleitung an den verantwortlichen „George“-Projektleiter:
        Die Infantilisierung von „George“ trifft mich persönlich beleidigend,
        Zitat „Ich habe auf Ihrem Hauptkonto keine Kontobewegungen seit Ihrem letzten Login gefunden“:
        „Ich“ spiegelt eine Person vor, die es nicht gibt.
        Unterlassen Sie diese persönlich beleidigenden Formulierungen, ich will das nicht mehr sehen!!!

        Harald Wittek, m.p.

        1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

          Lieber Harald Wittek,

          1) TAN waren bei Erste Bank und Sparkasse die gedruckten TAN von einer TAN-Lsiet, diese gibt es nicht mehr.
          2) Die „Unterschriftenmappe“ gibt es in George seit seinem Start. Der explizite Druck daraus kommt im Laufe des Jahres. Ein konkreter Termin ist nicht nennbar.
          3) genau dies können Sie selbstverständlich auch mit George tun. lediglich die Zuordnung zu der jeweiligen TAC SMS / CardTAN ist nicht möglich
          4) George spricht allein aufgrund seine Namens in der 1. Person, ist aber an keiner Stelle beleidigend, infantil schon gar nicht, es tut uns leid, wenn Sie dies anders auffassen.

          Beste Grüße

  2. roman spitzer sagt:

    der ausdruck des alten banking war viel schöner und übersichtlicher…zb. konto historie zeigt keinen kontostand und verfügbarkeit an….!!! verbesserungsvorschlag !!!

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Lieber Roman,

      Sofern Sie den Ausdruck direkt von der Übersichtsseite vornehmen, nicht von der Kontohistorie, erhalten Sie beim Ausdruck auch die Kontostände und den jeweils verfügbaren Betrag. Bei der Kontohistorie ist diese nicht der Fall, weil Sie dort nicht nur die gesamte Hostorie ausdrucken können, sondern auch z.B. Suchergebnisse. Kontostände hätte in diesem Fall wenig Aussagekraft.

      Beste Grüße!

  3. Gerhard Neuhold sagt:

    Besten Dank für den „gedruckten“ Finanzbericht. Der hat mir wirklich gefehlt und schaut jetzt super aus. Danke und schöne Weihnachten. Gerhard

    1. McM sagt:

      Auch von mir mal ein DANKE für die zusätzliche Funktion.
      McM

  4. Besenböck Harald sagt:

    Bin mit Druck Feature (inkl. PDF Möglichkeit) sehr zufrieden

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Lieber Harald,

      Danke!

      Beste Grüße!

    2. Rudolf Reinsperg sagt:

      Wo befindet sich die PDF Möglichkeit?

      Wenn man Transaktionen ausdrucken will, gibt’s dafür einen Drucken Knopf. Nach dem Anklicken läuft eine Druckvorbereitung und dann öffnet sich der Druckdialog des Systems mit allen Druckern die man angeschlossen hat inklusive Microsoft Print to PDF. Versucht man Microsoft Print to PDF bleibt das erzeugte PDF leer. Die Funktion die’s im Netbanking gab, um den Auftragsstatus direkt als PDF zu drucken, gibt es ja scheinbar nicht mehr.

      1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

        Lieber Rudolf, wenn Sie in den Details einer Transaktion auf „Drucken“ klicken, öffnet sich der Ausdruck zu dieser Transaktion und am Ende findet sich dann groß der Button „Download als PDF“.

        Beste Grüße

        1. Rudolf Reinsperg sagt:

          Vielen Dank, das funktioniert für einzelne Transaktionen. Ein ebensolcher PDF download für alle aktuell getätigten Transaktionen wäre wünschenswert. Das Äquivalent zum Drucken des Auftragsstatus in Netbanking.
          S.G.

  5. Robert Lang sagt:

    Ich bin mit George und der Handhabung nicht ausreichend informiert. Ich suche z.B. meine Kontonummern ( z.B. Girokonto, bzw.Sparkonto) für meinen Wertpapiertransaktionen.
    Es wäre für mich interessant den neuen Eingabemodus von der Sparkasse erklärt zu bekommen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Robert Lang

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Lieber Robert,

      Sie finden innerhalb von George zu zahlreichen Themen ausführliche Hilfedokumente, wenn Sie auf das große Fragezeichen unten rechts klicken. Auch hier im Block unter „Tipps und Tricks“ finden Sie unzählige Erklärungen. Außerdem ist der Support-Chart direkt in George (ebenfalls hi
      nter dem Fragezeichen) gerne für Sie da.

      Zu Ihrer konkreten Frage: Leider verstehe ich nicht ganz, was konkret Sie suchen: die IBAN Ihrer Produkte finden Sie ganz einfach, ind em Sie mit der Maus über Ihr Konto/Produkt fahren. Außerdem immer in den Einstellungen Ihres Produkts (auf das Konto/Produkt klicken, links im Seitenmenü auf Einstellungen).
      In der Listenansicht sehen Sie die IBAN zudem ständig angezeigt.

      Beste Grüße!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *