Zurück

George spart.

George-Logo-03Was wollen wir sparen? Geld! Zeit! Energie! Aber das sind ja gleich drei Wünsche auf einmal? Das geht nun wirklich … einfach. Mit George.

Tausend und immer noch einen Traum mehr: Auf viele davon kann man sparen – schon seit 1819 mit der Spar-Casse (mehr dazu HIER). Und natürlich steckt auch im Ur-Ur-Enkel George ein Sparefroh. Kurz: George hilft einfach gerne beim Sparen.

Wie?

George spart Geld.

Store

George ist Banking und Banking heißt George. So gibt George alles, um die ganze Bandbreite der Finanzdienstleistungen digital erlebbar zu machen. Und um neben Konten, Aufträgen, Karten oder natürlich Finanzierungen eben auch die tragende Säule Sparen verwalten zu können, kann, wer noch keins hat, Sparkonten direkt im George + Store eröffnen, auf Wunsch natürlich gleich mit Dauerauftrag. Sparziel gesetzt, Konto eröffnet, Geld gespart. Sparstrumpf stricken dauert länger.

George spart Zeit.

Sparen

Zeit ist Geld. Beides gleichzeitig sparen also eine feine Sache. Und so geht’s: Mit George schieben Sie einfachst etwas zur Seite. So ist der Slider / Schieberegler für Eigenüberträge nicht nur schöne Form, sondern smarte Funktion: Mit „Schiebung!“ ans Ziel oder: „Wisch & und Spar“ – schneller und impulsiver lässt sich eigentlich nicht ansparen.

George spart Energie.

Noch weniger Zeit und Energie freilich erfordert das automatische Sparen. Zum Beispiel über das beliebte Rundungssparen: Immer wenn Sie mit Ihrer BankCard oder s Kreditkarte bezahlen, wird dann der Aufrundungsbetrag automatisch auf Ihr Sparkonto überwiesen. Auf Wunsch natürlich auch mit Turbo-Funktion, die Sie mit George individuell einstellen können: ganz einfach im Untermenü zu Ihrer BankCard bwz. Ihrer s Kreditkarte.

Und wenn Sie noch mehr #Energie sparen wollen, dann lohnt sich ein Blick in den Finanz Manager oder in das Snapshot-Plug-in. Die Ausgaben-Kategorien haben bislang noch immer Einsparpotentiale offenbart.

George spart nicht an Ideen.

Und da kommt noch mehr: Auch für die Zukunft hat George schon große Pläne, Ihnen beim Sparen zu helfen. Denn Zinsen herauf, Zinsen herunter – eines bleibt klar: Sparen kommt nicht außer Mode. Und das ist George so.

Kommentare

1 Kommentar

  1. Gerlind Bilek sagt:

    Natürlich meinte ich bei meinem vorigen Kommentar

    „Lieber George“

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.