Zurück

Geschenke, Geschenke!

Noch keine Weihnachtsgeschenke? George hätte da was Stylishes: George Geschenk Karten. Einmalig beladbar mit bis zu 150 Euro und weltweit akzeptiert. Und wenn es zeitlich ganz knapp wird: George Geschenk Online können Sie sofort selbst ausdrucken und verschenken.

George Geschenk
George Geschenk
, das ist die s Prepaid Geschenk Karte von Erste Bank und Sparkassen, die es im exklusiven George Design nur im George + Store gibt. Wie jede s Prepaid Geschenk Karte ist auch George Geschenk einmalig beladbar: kostenlos und mit bis zu 150 Euro.

Die vom spanischen Partnerunternehmen MoneyToPay herausgegebenen und vom George-Team designten Geschenk Karten werden überall akzeptiert, wo Visa akzeptiert ist. Ob in der weiten Welt oder dem worldwide web, der Shopping-Freude mit George steht mit diesem Hingucker-Geschenk nichts im Weg außer ein paar Minuten Einkaufsspaß im George + Store.

10 Euro Bonus: Georges Geschenk zum Geschenk

Zur Feier der Feiertage macht Ihnen George noch ein Zusatzgeschenk zum Geschenk: 10 Euro extra für die erste erstandene Karte, egal ob als Plastikkarte oder virtuelle George Geschenk Online für Einkäufe im Internet. Übrigens: Wenn es ein Very Very Last-Minute-Geschenk gibt, dann George Geschenk Online zum PDF-Download – falls der Überraschungsbesuch am Heiligabend vor der Tür steht! Die virtuelle Online Geschenk Karte ist sofort nach Kauf einsetzbar.

Zur Verwaltung der anonymisierten Geschenk Karten, auch der „außergeorgig“ erworbenen s Prepaid Geschenk Karten, können die glücklich Beschenkten übrigens das kostenlose Plug-in Prepaid Geschenk aktivieren. Die nicht ganz so glücklich Beschenkten, die keinen George haben, können die Geschenkkarten auf www.moneytopay.at oder in der CardControl App (auch für Nichtkunden) verwalten.

George Geschenk gibt es ab sofort in Georges Weihnachtsbäckerei: dem George + Store.

Viel Freude beim Schenken!

Weitere Infos zu den s Prepaid Geschenk Karten allgemein finden Sie hier.

Kommentare

16 Comments

  1. Tina sagt:

    Guten Tag,

    ich sollte eine Geschenkskarte mit 160 Euro haben. Ist dies auch möglich?

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Liebe Tina,

      Der Höchstaufladebetrag pro Geschenkkarte liegt bei 150 Euro leider. Der Höchstbetrag bei der wiederbeladbaren George Prepaid Karte liegt bei 10.000 Euro.

      Beste Grüße!

  2. Elisabeth Schnabl sagt:

    Guten Morgen, habe eine s Prepaid Geschenkkarte Online gekauft und ausgedruckt, habe aber die
    Kartenprüfnummer und das Gültigkeitsdatum, welche ich via SMS bekommen habe gelöscht und vergessen,
    was mache ich nun?

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Guten Morgen Frau Schnabl.
      Installieren Sie in George bitte das kostenlose Plug-in Prepaid Geschenk.
      In dem können Sie dann die Funktion Kartendaten wiederherstellen / neu anfordern wählen. sie bekommen die Daten dann neu zugeschickt.

      Beste Grüße

  3. Bernhard sagt:

    Liebes Team,
    kann man diese Karte auch verschenken?
    und wenn ja, wie schaffe ich es den Namen des Beschenkten auf der Karte anzuführen?

    LG Bernhard

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Die Geschenkkarte wurde dafür erfunden, verschenkt zu werden. Eben deswegen ist sie aber anonymisiert. Es erfolgt kein Namensaufdruck auf die Karte.

  4. Sandra sagt:

    Die Idee ist gut …..doch die ganzen Kosten wo noch kommen sind der Hammer….. Karte 16,- Euro !!!…..typisch Bank…..

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Die Geschenkkarte ist kostenlos. Nur die wiederbeladbare Prepaid Karte kostet

  5. Johann Litzlbauer sagt:

    1,- EURO Gebühr/Monat nach Ablauf. Heißt das, dass nach Ablauf der Karte (z.B. 18 Monate) diese Gebühren anfallen oder grundsätzlich 1,-EURO monatliche Gebühr verrechnet wird.

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Lieber Herr Litzlbauer,

      Nach Ablauf der Karte (aber auch schon früher) können Sie die Karte jederzeit schließen und das Restguthaben auf Ihr Konto übertragen. Nur wenn Sie das nicht tun, fällt, NACHDEM die Karte abgelaufen, ist, die Gebühr von 1 Euro/Monat an (solange überhaupt noch Guthaben auf der Karte ist). Während der Gültigkeit der Karte fallen natürlich keine monatlichen Gebühren an.

      Beste Grüße!

  6. Elisabeth Flowers sagt:

    Lieber George,
    Grosartige Idee so als Verlegenheitsgeschenk und doch nicht Bargeld auch kein Gutschein sondern einfach ein Einkaufszuckerl und falls man es nicht verschenkt kann man sich, beim nachten Einkauf, selbst verwöhnen.

    Schönes Weihnachtsfest,

    ELF

  7. Ing. Karl Prinz sagt:

    Wertes Team!
    Gute Idee das mit den Geschenken! Was mich stört: Wir importieren und übernehmen immer mehr aus dem Ausland, wie z.B. Anglizismen, Bundesdeutsche „Germanismen“, Halloween, Thanksgiving, Santa Claus, etc. Muss da noch Ho Ho Ho dazukommen? Hat die Erste „Österreichische“ Spar-Casse es nötig, sich krampfhaft jugendlich und modern zu geben? Sie ist meiner Ansicht nach jugendlich und modern genug.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ing. Karl Prinz

    1. Stephan Stern sagt:

      Stimmt!

  8. Friedrich Haslauer sagt:

    Sg.Team, hier liegt für mich ein Unverständnis vor: 10 Euro -Bonus: George Geschenk zum Geschenk: 10 Euro extra für die erste erstandene Karte? Das ist doch meine erste Visa Karte! Oder ist hier jedwede Karte gemeint, dann hätte man dies auch
    genauer Präzisieren können. Bin enttäuscht! Mit Gruß Friedrich Haslauer.

    1. Dag Erik Zimen Dag Erik Zimen sagt:

      Lieber Herr Haslauer,

      10 Euro Bonus kriegen Sie für die erste George Prepaid Karte (s Prepaid Karte) oder George Geschenk Karte (s Prepaid Geschenk), die Sie kaufen.

      Mit „normalen“ Visa-Kreditkarten (s Kreditkarten) hat das nichts zu tun.

      Sorry für die Unklarheit.

      Beste Grüße und schöne Feiertage!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.