Zurück

Volle Kostenkontrolle

In unsicheren Zeiten wie diesen gilt mehr denn je: Aufs Geld schauen ist ist gut, smarte Kostenkontrolle ist besser. Mit Plug-ins wie Snapshot oder Budgets hilft George dabei, dass Ihre Einnahmen und Ausgaben in einem gesunden Verhältnis bleiben.

Kurzarbeit, Einkommensausfälle oder sogar Arbeitslosigkeit: Die Corona-Krise betrifft leider auch die finanzielle Gesundheit von Millionen in bislang ungekanntem Ausmaß. Während die Haben-Seite für viele immer unsicherer und leider auch kleiner wird, bleibt die Soll-Seite bestehen und viele Ausgaben lassen sich nicht so einfach reduzieren. Umso wichtiger ist es gerade jetzt, den Überblick über Einnahmen und Ausgaben zu behalten und kontrolliert vorzugehen, damit sich Schieflagen eindämmen oder vermeiden lassen.

George versteht sich seit jeher als Unterstützer Ihrer finanziellen Fitness und bietet daher neben dem umfassenden Zugang zu Ihren Finanzen auch Funktionen zur besseren Kontrolle sowie Hilfestellungen für deren Verbesserung. Dies ist der Kerngedanke hinter dem Angebot von Plug-ins, jenen Erweiterungen, mit denen Sie George individuell Ihren Bedürfnissen anpassen können. Zwei dieser Plug-ins, die es bereits seit Jahren gibt, sind gerade jetzt besonders hilfreich, wenn es um Ihre eigene Kostenkontrolle geht.

Snapshot: Geld mal so gesehen.

Snapshot zur Kostenkontrolle

Mit Snapshot bietet George einen monatlichen Gesamtüberblick über Ihre Einnahmen und Ausgaben sowie deren Entwicklung, das Ganze aber anschaulich visualisiert und aus Perspektiven, die Ihnen neue Einblicke geben. Vom Auf und Ab des Rein und Raus, über Ihren größten Ausgabeposten und dem „teuersten“ Tag des Monats bis hin zum Rundungssparpotenzial: Machen Sie sich buchstäblich ein Bild davon, wo Sie stehen und entscheiden Sie so besser, welche Richtung Sie einschlagen wollen und können.

Mehr über Snapshot

Budgets: Geht sich das noch aus?

Budgets Kostenkontrolle mit George

Eine weitere hilfreiche George-Erweiterung und eng mit dem George Finanz Manager als Standard-Funktion verwandt ist das Plug-in Budgets. Mit ihm können Sie Monats- oder Jahresbudgets für alle wichtigen Ausgabenkategorien anlegen, von Essen & Trinken über Energie bis zu Urlaubskosten. Nichts hilft so sehr beim ausgewogenen Haushalten als das Setzen von realistischen Budgetzielen, damit die Ausgeben in ihrer Gesamtheit nicht über Bord gehen. Damit aber nicht genug. Das Budgets Plug-in zeigt auch tagesaktuell, wie es um die Einhaltung der Budgets bestellt ist. Und natürlich warnt George per Push-Benachrichtigung rechtzeitig, bevor ein Budget an seine Grenzen kommt oder gar platzt. Damit Sie einfacher wissen, was sich noch ausgeht und was Sie sich vielleicht lieber sparen sollten.

Mehr über Budgets

Mehr für Ihre finanzielle Fitness

Finanzielle Gesundheit und Fitness zählt zu den wichtigsten Schwerpunktthemen, nicht nur für Erste Bank und Sparkasse insgesamt, natürlich auch für George. Freuen Sie sich daher schon jetzt auf zukünftige Funktionen, mit denen George Sie fitter macht. Bis dahin: Bleiben oder werden Sie gesund, auch finanziell.

 


Hinweis in eigener Sache: Bis auf weiteres steht Ihnen hier im George Blog die beliebte Kommentar-Funktion leider nicht zur Verfügung. Der Grund dafür ist, dass die bisherige Registrierung für die Kommentar-Funktion datenschutzrechtlich nicht mehr allen gesetzlichen Anforderungen genügt. Wir arbeiten an einem erneuerten Blog, natürlich mit einer entsprechenden Kommentar-Funktion. Vielen Dank für Ihr Verständnis.